Impressum

Impressum

 

Enneastar wird von Markus Brunner entwickelt – seit 2014.

Diese Home­page wird von ihm gestaltet und unterhalten.

 

 

Enneastar wird von Markus Brunner verantwortet.


 

 

Adresse

Geschäfts­adresse: Markus Brunner, Eidmatt­strasse 16, 8032 Zürich, Schweiz

E-Mail-Adresse: info(Sie wissen schon was)enneastar.ch

Es gibt kein Geschäfts­telefon. Für die Kontakt­nahme benutzt man am einfach­sten das Kontaktformular. ☺

Registered Trade Mark ®

Der Name Enneastar ist seit 2015 in der Schweiz registriert und geschützt. Damit soll ein Miss­brauch ver­hindert werden.

Um Enneastar auch in anderen Ländern zu schützen, wurden relevante Domains reserviert. Diese werden jeweils auf www.enneastar.ch (diese Homepage) umgeleitet.

 

Der Name Enneastar ist eine Kombination von zwei Wörtern und erinnert an die Nähe zum Enneagramm.

Enneastar wird "Ennea-Star" ausgesprochen. ☺

Homepages

Sowohl www.enneastar.ch (diese Home­page) wie www.enneastar.net (Online-Kurs) wurden mit jimdo erstellt.

(Die Seiten Datenschutz und Cookie-Richtlinie werden von jimdo verwaltet.)

www.enneastar.com wurde von Markus Brunner direkt in html programmiert (mit pspad) und stellt vor allem Media-Dateien für die oben genannten Homepages bereit.

Sie helfen uns, wenn Sie "Broken Links" melden. ☺ Ausnahme: Das Quellen­verzeichnis der Enneagramm-Geschichte kann ältere Links ent­halten, werden aber trotz­dem (mit Abruf­datum) ausgewiesen.

 

Diese Homepage gebraucht die wir-Form, auch wenn Markus Brunner sowohl Enneastar – wie auch die oben genannten Home­pages – allein ver­antwortet. Markus betont mit der wir-Form, dass Enneastar immer wieder Team­work ist und seine Ent­wicklung vielen, ganz unter­schied­lichen Menschen verdankt.

Test, Quiz

Der 2-Minuten-Test und das Quiz Die Goldene Regel wurden von Markus Brunner ent­wickelt und werden mit Tools von www.onlineassessmenttool.com angeboten.

 

Für Zahlen-Freaks noch ein paar Angaben zum 2-Minuten-Test (Stand: 25.05.2019).

Obwohl der Test nur 8 Fragen hat, gibt es doch 36'864 mög­liche Ergebnisse. ☺

Der 2-Minuten-Test wurde seit Februar 2016 bereits 14'920 Mal vollständig absolviert.

Gemäss Statistik gab es folgende Ergebnisse (in absteigender Reihenfolge):

  • Kämpfer: 20%
  • Individualist: 16%
  • Beobachter: 14%
  • Vermittler: 13%
  • Perfektionist: 10%
  • Macher: 8%
  • Helfer: 7%
  • Optimist: 6%
  • Skeptiker: 5%

Star Rating, Upload-Formuar

Das Star Rating (5-Sterne-Bewertung) für den 2-Minuten-Test und das Upload-Formular, um individuelle Erklärungen für das eigene Stern-Diagramm zu erwerben, werden mit Tools von www.powr.io angeboten.

Media-Dateien

Die Audiodateien auf 9 Typen und der Film auf Spiritualität wurden von Markus Brunner erstellt und werden mittels sicherer Verbindung von www.enneastar.com (nach)geladen.

Online-Kurs

Der Online-Kurs von Enneastar wird auf der E-Learning-Plattform rissip.com angeboten. Wer bei diesem unseren E-Learning-Partner eine Lizenz kauft, bekommt dadurch das Pass­wort für unseren Online-Kurs auf www.enneastar.net. Dieses Pass­wort funktio­niert auch unab­hängig von rissip.com.

Übersetzungen durch die Heilsarmee

Enneastar wird grund­sätz­lich in deutscher Sprache ange­boten. Viele Über­setzungen in die franzö­sische und englische Sprache wurden von der Heilsarmee Schweiz gemacht, um Enneastar in mehr­sprachigen Kongressen und Seminaren als "selbst­reflektie­rende Erfahrung" (kostenlos) anzu­bieten.

 

Übrigens: Die biblische Spiritualität von Enneastar ist mit dem Evangelium, das die Heilsarmee lebt und verkündet, kompatibel.

Enneagramm-Forum Schweiz

Markus Brunner ist seit 2019 Mitglied des Enneagramm Forum Schweiz.

Pareto-Prinzip

Enneastar basiert auf dem Pareto-Prinzip. Dieses lautet: Mit 20% Auf­wand erreicht man 80% des gewünschten Ergeb­nisses. Damit geben wir frei­mütig zu: Es gibt sicher genauere Persön­lich­keits­tests als der 2-Minuten-Test. Es gibt sicher bessere Grafiken als die für Enneastar entwickelten.

Doch wir behaupten: Enneastar bietet für wenig Zeit und Geld (vieles ist gratis) ein sinn­volles Tool zur Selbst­reflexion, das Ihnen neue Impulse geben kann – sowohl für Ihr privates Leben wie auch für Ihre beruf­liche Teamarbeit. ☺

Warum?

Warum gibt es Enneastar? Ursprüng­lich ent­wickelte Markus Brunner den Persön­lich­keits­kurs Enneastar als Tool für seine seel­sorger­liche Pionier­arbeit in Luzern (2013-2018). Seit­her erlebt er immer wieder, dass Enneastar Menschen neu inspiriert, ob in der Schweiz oder in Deutschland (oder – auch ein ganz klein wenig – in Österreich). ☺